Sitemap  |  

Impressum  |  

Kontakt  |  

suchen / search  |  

Partnerlinks  |  

Sie sind hier: 

>> Recht 

Recht, Rechte und Pflichten

Informationen, Hinweise und Tipps zu der Rubrik "Recht, Rechte und Pflichten" Willkommen.

Auf dieser Seite erhalten Sie wichtige und hilfreiche Infos und Links zum Thema Recht, Rechte und Pflichten, Juristen, Rechtsberatung, Advokate, Mietrecht, Arbeitsrecht, Obligationenrecht, OR, Eherecht u.v.m.

Konsumentenrecht: Gesetzgebung in der Schweiz

Register der wesentlichen schweizerischen Gesetze und Verordnungen im Konsumentenrecht:

Konsumentenrelevante Gesetze in der Schweiz

Konsumenteninfos über Recht + Arbeit

Rechtsstreitigkeiten: Rechtsberatung zum Nulltarif

Es gibt in der Schweiz verschiedene Stellen, wo Ratsuchende gratis Auskünfte zu Rechtsproblemen einholen können.

Straftaten: Wir alle sind Verbrecher

Wir kommen schneller mit dem Gesetz in Konflikt, als wir glauben. Nur merkt es meist niemand.

Ironie: Wie viel Präsidenten-Schelte ist zulässig?

Der türkische Präsident hat gegen den deutschen Satiriker Jan Böhmermann wegen eines «Schmähgedichts» Strafantrag gestellt. Wie ist das in der Schweiz geregelt? Muss ? wer sich gegen Politiker anderer Länder auslässt ? auch damit rechnen?

Verbote: O du schöner Schilderwald

Mit einer Hinweistafel lässt sich so ziemlich alles verbieten. Aber muss man sich auch daran halten, wenn das Schild vom Baumarkt kommt?

Zivilprozessordnung: So kommen Sie zu Ihrem Recht

Seit 1. Januar 2011 wird in der ganzen Schweiz in Zivilsachen nach dem gleichen Muster prozessiert. Das freut nicht nur Gerichte und Anwälte, auch juristische Laien haben etwas davon: Für sie wird das vereinfachte Verfahren eingeführt. 

Datenschutz: Wer darf was über mich wissen?

Die Behörden besitzen eine Unmenge von Informationen über Bürgerinnen und Bürger. In welchem Mass dürfen oder müssen sie diese weitergeben? Ein paar Antworten.

Anwaltskosten: Streit mit dem Rechtsanwalt - was tun?

Die Beziehung zum Anwalt birgt Zündstoff. Nicht selten fühlen sich Klienten übervorteilt. Doch die Rechtsvertreter können nicht schalten und walten, wie sie wollen.

Strafprozessordnung: Was für Beschuldigte und Opfer gilt

Am 1. Januar 2011 trat die Schweizerische Strafprozessordnung in Kraft. Der Beobachter erläutert, was heute schweizweit gilt.

Überwachung: Sie werden gerade gefilmt

Immer mehr Kameras überwachen das Geschehen im öffentlichen und privaten Raum. Doch lange nicht alles ist erlaubt, nur weil es der Sicherheit dient. Wer darf eigentlich was?

Ehrverletzung: Wir sehen uns vor Gericht!

Tubel, Depp, Betrüger: Wie sind Beschimpfung, Verleumdung und üble Nachrede rechtlich definiert - und welche Beleidigungen sind strafbar?

Selbstjustiz: Haltet den Dieb! Aber wie?

Das Velo wurde gestohlen, die Hauswand ist versprayt ? und man denkt sich: «Wenn ich den Kerl erwische!» Darf man eingreifen?

Fundsachen: Wie viel Finderlohn bekommt man?

In der Theorie ist es ganz simpel: Wer etwas Verlorenes findet, gibt es dem Eigentümer zurück ? und erhält einen Finderlohn. In der Praxis siehts aber anders aus.

Beiträge über Recht von der Zeitschrift "Beobachter".